Die Bauchspeicheldrüse

Die Bauchspeicheldrüse und die Milz befinden sich genau hinter dem unteren Teil des Magens. Dabei ist die Bauchspeicheldrüse verantwortlich für die Abgabe von Verdauungsenzymen in den Zwölffingerdarm. Dagegen ist die Funktion der Milz eng mit dem kardiovaskulären und lymphatischen System verknüpft, doch aufgrund der räumlichen Nähe zur Bauchspeicheldrüse und zum Magen ist es dennoch lohnend, sie im Zusammenhang mit diesen Organen zu besprechen. Die Milz ist das einzige lymphatische Organ, das für die Filterung von Blut zuständig ist. Sie bewerkstelligt die Entfernung von überalterten Blutzellen aus dem Blutstrom und überführt deren Hämoglobin in Bilirubin, wobei das zuvor im Hämoglobin gebundene Eisen zurück in den Blutstrom gelangt und für die Bildung neuer Blutzellen zur Verfügung steht.

mit freundlicher Genehmigung von (c) TLC The Learning Company Deutschland GmbH, Keltenring 12; 82041 Oberhaching.